Valentina Bellanova

Ney (Schilfsrohrflöte)

Sie spielt sowohl türkische als auch arabische Ney und tretet mit diesen Instrumenten regelmäßig in verschiedenen Musik- und Theaterprojekten auf.

Biography

Valentina Bellanova ist in Florenz geboren, wo sie später auch Musikwissenschaft und Blockflöte studierte. Nach Deutschland kam sie für weiterführende Studien an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover in den Studiengängen Künstlerische Ausbildung und Soloklasse. Anfang 2014 zog sie nach Berlin um.

Seit einigen Jahren beschäftigt sie sich intensiv mit klassischer türkischen und arabischen Musik. Sie spielt sowohl türkische als auch arabische Ney und tretet mit diesen Instrumenten regelmäßig in verschiedenen Musik- und Theaterprojekten auf (neulich z. B. als Solistin im Landestheater Thüringen, so wie in der NDR Hannover, im Kulturforum Frankfurt (Oder) u.v.a.)

Für Ney und modale Musik sind  Ihre Lehrer Ross Daly, Ömer Erdogdular, Kudsi Erguner, während sie Unterricht in Blockflöte und Alter Musik bei David Bellugi, Federico Maria Sardelli und Ulrich Thieme erhielt.

Sie ist nicht nur als freischaffende Musikerin tätig, sondern auch als Instrumentallehrerin: Ney unterrichtet sie am BTMK (Konservatorium für türkische Musik Berlin) und Blockflöte an der Musikschule Schaumburger Märchensänger (bei Hannover) sowie im SOS-Kinderdorf Berlin.

Des Weiteren befasst sie sich mit editorischer Arbeit. Sie gab die Erstausgabe der Blockflötenkonzerte des neapolitanischen Komponisten Nicola Fiorenza (erschienen beim Girolamo-Verlag) heraus.

Seit September 2015 unterrichtet sie am Konservatorium für türkische Musik Berlin das Instrument Ney.

http://www.valentinabellanova.com/

Sie unterrichtet

  • Ney (Schilfsrohrflöte)