Tonleitern der Liebe

Konzert „Tonleitern der Liebe – Aşkın Makamı“
Der Gedanke der Integration, der im Nachbarschaftsheim Schöneberg verankert ist, brachte den Friedenauer FrauenChor, der in diesem Haus „zu Hause“ ist, auf die Idee, eine musikalische Brücke zum Konservatorium für türkische Musik zu bauen.
Türkische Lieder sind in der Tradition ihrer Volksmusik verwurzelt, die westeuropäischen orientieren sich seit Jahrhunderten an der sogenannten klassischen Musik und deren strengen Vorgaben.
Um diese unterschiedliche Musik in einem Konzert zu vereinen, entstand die Idee einer umrahmenden Geschichte – die uralte Geschichte einer unbeugsamen Liebe.
In Gesprächen beider Chöre wurden Übereinstimmungen der Liebestragödien „Romeo und Julia“ und „Leylâ ile Mecnun“ und auch dazu passende Melodien gefunden. Mit deren Ausdrucksgewalt werden die leidenschaftliche Liebe, Abschied und Schmerz, Tränen und Verlust besungen.


Konzert „Tonleitern der Liebe – Aşkın Makamı“
Musikalische Leitung: Nuri Karademirli und Rolf Ahrens

Rathaus Schöneberg, Willy-Brandt-Saal (barrierefrei)
Sonntag, 29. April 2012, 18 Uhr
Einritt 12,00 Euro, ermäßigt 10,00 Euro

KONZERTKARTEN
Konservatorium für türkische Musik Berlin
Bergmannstraße 29, 10961 Berlin
Fon: 030/69 50 46 01
Fax: 030/69 50 46 03
Mo-Fr: 10 – 19 Uhr

Leave a Reply