Babylon ORCHESTRA: Lieder zwischen Euphrat und Elbe – TEIL 3

Babylon ORCHESTRA: Lieder zwischen Euphrat und Elbe – Neues zwischen den Strömen Teil III
feat. John Kameel Farah & Amen Feizabadi
Minimal Acoustic Poetry – Zwischen Iran und Palästina

Mittwoch, 17. Oktober 2018 │20.00 Uhr │HAU 1

Im dritten Teil der Reihe „Lieder zwischen Euphrat und Elbe- Neues zwischen den Strömen“
werden musikalische und literarische Traditionen in Dialog mit der Moderne gesetzt. Diesmal ist
der palästinensisch-kanadische Komponist John Farah eingeladen, das Orchester mit seiner Musik
und orientalisch-minimalistischen Klavier-und Elektroniksounds zu erweitern.
Auch werden neue Stücke des zeitgenössischen Komponisten Amen Feizabadi (Iran) vorgestellt,
u.a. die Vertonung eines szenischen Textes der iranischen Filmregisseurin Farnaz Jurabchian.
Feizabadi selbst wird an diesem Abend als Setar-Spieler die Bühne betreten.
Als Solistin und besonderer Gast wird die niederländisch-iranische Sopranistin Lilian Farahani
erwartet; aus den Reihen der Orchestermusiker werden einige neue Stücke vorgestellt, u.a. von
Damir Bacikin und Mischa Tangian.
In Form eines ‚Intermezzo‘ werden innerhalb der Veranstaltung Gedichte der syrischen Lyrikerin
Widad Nabi von der irakisch-deutschen Schauspielerin Susana Abdulmajid vorgetragen, welche
musikalisch von Solisten des Orchesters und von John Farah untermalt werden.

www.hebbel-am-ufer

Babylon ORCHESTRA feat. John Kameel Farah
Minimal Acoustic Poetry – Zwischen Iran und Palästina
Datum: Mittwoch, 17.10.2018
Ort: HAU 1, Stresemannstraße 29, 10963 Berlin
Einlass: 19:00 Uhr / Beginn: 20:00 Uhr
Tickets: 15 Euro / ermäßigt 10 Euro

Karten unter: Tickets hier!

Workshop: 18.10.2018, 18.00 Uhr
Mit den Komponisten John Farah und Amen Feizabadi und den Autor*innen
Widad Nabi und Galal Alahmadi.
Adresse: Alexander Ochs Private, Schillerstraße 15, 10625 Berlin
Anmeldung bitte unter:
info@babylonorchestra.com

Pressekontakt:
Sofia Surgutschowa und Mischa Tangian
info@babylonorchestra.com
www.babylonorhestra.com

Nächstes Konzert:
24.11.2018 Tischlerei der Deutschen Oper Berlin

LogoHKF S RGB

Kooperationspartner:

BTMK
HAU Logo

Flügel gesponsert von:

c bechstein logo